1

Hausapotheke

Die tierärztliche Hausapotheke steht Ihnen während der Ambulanzzeiten zur Verfügung.Tiere benötigen meist andere Medikamente und vor allem in anderen Dosierungen als der Mensch.

Die Medikamentendosis ist abhängig von der Tierart, dem Alter des Tieres, seinem Zustand und dem Gewicht. Ein falsch eingesetztes Medikament schadet mehr als es nutzt! Holen Sie daher immer eine Diagnose von Fachtierärzten ein. Nur sie kennen die Wirkungszusammenhänge, bestimmen eine individuelle Dosierung und beraten Sie gerne. Sollte einmal in der Tierärztlichen Apotheke der Fachtierarztpraxis ein Medikament nicht vorrätig sein, stellen die Tierärzte Ihnen ein Rezept aus.

Wie in der Humanmedizin dürfen auch für das Tier verschreibungspflichtige Medikamente in Apotheken nicht ohne Rezept abgegeben werden. Damit werden gesundheitliche Schäden von Mensch und Tier vermieden werden und der richtige Gebrauch der Medikamente gesichert.
Futter und Medikamentenbestellung.

Sie können Ihre Bestellung per Telefon während der Ordinationszeiten oder rund um die Uhr per E-Mail unter tierarzt@dreier.at aufgeben.

Ordinationszeiten

Montag – Freitag: 9 – 18 Uhr

Samstag: 9 – 12 Uhr

 

Terminvereinbarung

Telefon: +43 2252 862120

e-Mail: tierarzt@dreier.at

Adresse

Millöckergasse 2, 2500 Baden

Telefon: +43 2252 862120

COVID-19 Schutzmaßnahmen aktualisiert am 05.07.2021

 

Alle MitarbeiterInnen der Fachtierarztordination sind vollständig geimpft

Verpflichtende Terminvereinbarungen, Termin pünktlich einhalten

3-G Nachweis unaufgefordert vorweisen  

ODER

FFP2-MASKEN-PFLICHT

NICHT mit Symptomen einer Atemwegsinfektion oder Fieber betreten

Schicken Sie eine andere Person mit Ihrem Tier zu uns, wenn Sie selbst oder jemand aus Ihrem Haushalt Symptome einer Atemwegsinfektion oder Fieber aufweist. 

 3-G Nachweise

Geimpft

 Genesen

 Getestet

Durch die Einhaltung dieser Maßnahmen, können wir die medizinische Versorgung Ihrer vierbeinigen Lieblinge weiterhin gewährleisten.

Diese Maßnahmen dienen Ihrer und unserer Sicherheit.